Analog Microelectronics Logo
Analog Microelectronics Logo
EN / DE / de

Informationen zur aktuellen Liefersituation

4. Mai 2020

Computerdarstellung des CoronavirusSehr geehrte Damen und Herren,

die Coronavirus (COVID-19) Pandemie beeinflusst in einem zunehmenden Maß unser gesamtes Leben. Die Situation in den einzelnen Ländern und auch die Empfehlungen und die getroffenen Maßnahmen der jeweiligen Regierungen ändern sich von Tag zu Tag.

Um die Auswirkungen der Pandemie auf Analog Microelectronics und unsere Kunden möglichst gering zu halten, haben wir umfangreiche Vorkehrungen getroffen.

Zur Vermeidung von Lieferengpässen arbeiten wir eng mit unseren Lieferanten und Geschäftspartnern zusammen und passen unsere Lagerbestände an Endprodukten, Komponenten und Materialien kontinuierlich an die jeweils aktuelle Situation an.

Darüber hinaus haben wir auch personelle Vorkehrungen getroffen. Um die Gefahr einer Virusübertragung unter unseren Mitarbeitern zu verringern und die Produktion zu sichern, wurden die Produktionsmitarbeiter in Teams aufgeteilt, die sich nicht begegnen und abwechselnd im Home Office bzw. in der Firma arbeiten. Personen in Schlüsselpositionen arbeiten größtenteils von dezentralen Orten aus.

Wir arbeiten mit vollem Einsatz, um unsere Kunden mit Drucksensoren und ICs zu versorgen und kümmern uns weiterhin mit der gewohnten Zuverlässigkeit und Qualität um Ihre Anfragen. Aktuell kann es bei Sensoren für nicht-medizinische Anwendungen zu geringen Lieferverzögerungen kommen, da wir Aufträge für Beatmungsgeräte mit höchster Priorität bearbeiten.

Wir leben in komplizierten und ungewöhnlichen Zeiten, aber gemeinsam werden wir die Situation bestmöglich bewältigen.